iSmart Touch

– Die Rückgewinnung von Autonomie fördert die Regeneration

Die zerstörungssichere Lösung iSmart Touch ist eine bewährte wissenschaftsbasierte Medienwand, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Ziel ist es, freiheitsentziehende Maßnahmen sowie assertive Behandlungen und Zwangsbehandlungen zu verhindern oder zu verkürzen bzw. Aufenthalte in Isolationsräumen zu verkürzen und humaner zu gestalten. iSmart Touch kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden.

Reduzierung von assertiven Behandlungen und Zwangsbehandlungen

Der Mensch im Fokus

Isolation ist eine traumatisierende Erfahrung. Herkömmliche Isolationsräume sind möglichst reizarm gestaltet. Untersuchungen haben ergeben, dass es zu sensorischer Deprivation kommen kann, wenn keine Stimulation, Ablenkung oder Beschäftigung möglich ist. Dies führt zu einer weiteren Fehlregulierung und macht es schwierig, eine Verbindung zu der Person herzustellen und die Behandlung fortzusetzen. Mit iSmart Touch können Sie Menschen in Isolation einfach und schnell die richtige Unterstützung bieten.

Standardfunktionen

  • Musik, Video & Atmosphäre
  • Zeit- & Datumsanzeige | Wecker & Timer
  • Zeichnen & Schreiben | Chatfunktion
  • Spiele
  • Tagesprogramm
  • Regularien
  • Bereitstellung von Informationen
  • Menüführung in über 15 Sprachen

Zusatzfunktionen

  • Fernsehen
  • Radio
  • Sprechfunktion mit Video

Gebäudeautomation

  • Steuerung der (Farb-)Beleuchtung
  • Steuerung der Jalousien
  • Steuerung der Fensteröffnung
  • Steuerung der Klimaanlage
  • Steuerung von Gerüchen
  • Steuerung von Sichtschutzglas
  • Steuerung der Toilettenspülung

Referenzen

iSmart Touch wird in über 70 Einrichtungen des Gesundheitswesens und in Haftanstalten eingesetzt.

So intelligent
und doch so einfach

Möchten Sie das Wohlbefinden, den Aufenthalt und die Autonomie von isolierten Betreuten/Gefangenen verbessern? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.